situation_rechtsextremismus

Rechtsextremismus – die Straße ins Abseits.

Die Kerngruppe mag nur eine Minderheit in unserer Bevölkerung sein, aber das Problem betrifft uns alle:

Rechtsextremismus ist ein äußerst gefährliches Phänomen, vor dem niemand die Augen verschließen darf.

Die Argumentation, dass nur „andere“ Regionen oder Bevölkerungsschichten davon betroffen sind, darf nicht geführt werden. Rechtsextremismus ist mit den Grundsätzen einer weltoffenen Gesellschaft unvereinbar: Deshalb gilt es, schon den Anfängen zu wehren.

Die Tipps Ihrer Polizei:
  • Achten Sie genau auf rechtsextreme Tendenzen in Ihrem Umfeld, besonders bei Jugendlichen.
  • Suchen Sie frühzeitig das Gespräch mit für dieses Thema anfälligen oder bereits betroffenen Personen.
  • Zeigen Sie Zivilcourage gegen rechtsextreme Machenschaften, wo auch immer diese Ihnen begegnen.
  • Informieren Sie sich bei Beratungsstellen über Maßnahmen gegen den Rechtsextremismus.
  • Die Einschaltung der Polizei ist ein probates Mittel, um rechtsextremen Tätern wirksam zu begegnen.