situation_einbruch

Einbrecher kommen (nicht nur) nachts.

Anonymität schafft Freiräume für Kriminalität.

In einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher und Diebe kaum eine Chance – weder am Tag, noch in der Nacht.

Ein gegenseitiges Kennen und Vertrauen innerhalb der Nachbarschaft erhöht die Lebensqualität und fördert gleichzeitig die allgemeine Sicherheit: Eine starke Gemeinschaft kann viele Verbrechen verhindern.

Die Tipps Ihrer Polizei:
  • Sprechen Sie mit den Bewohnern Ihres Hauses und Ihren Nachbarn über das Thema Sicherheit.
  • Tauschen Sie untereinander Rufnummern und die telefonische Erreichbarkeit am Arbeitsplatz aus.
  • Vereinbaren Sie vor einer längeren Abwesenheit die Übernahme bestimmter Aufgaben wie die Betreuung der Wohnung oder die Entleerung der Briefkästen.
  • Kümmern Sie sich ganz besonders um ältere Nachbarn: Einbrecher und Diebe suchen sich mit Vorliebe alte, alleinstehende Menschen als Ziel für ihre Verbrechen aus.
  • Achten Sie auf Fremde im Haus oder auf dem Nachbargrundstück. Sprechen Sie diese an.
  • Lassen Sie sich bei Ihrer Polizeidienststelle über Sicherheitstechniken beraten.